Dunkle und helle Amaranth Pralinen

Wunderbare Amaranth Pralinen

Hochgeladen am 5.11.2017

Ich habe ja schon in meinem letzten Artikel über das tolle Vegankochbuch geschrieben. Und ich muss sagen, ich bin immer noch begeistert! Generell esse ich lieber herzhaft als süß. Meistens ist es mir zu süß oder zu ungesund oder ich habe einfach keinen Hunger mehr. Aber in diesem Buch habe ich etwas echt geniales gefunden. Amaranth Pralinen bzw. Energiekugeln. Diese haben ein wenig Süße, sind aber ganz ohne Zucker (auch kein Stevia), superlecker und easy in der Zubereitung. Ich habe zwei verschiedene Sorten ausprobiert und finde beide fantastisch. Außerdem sehen sie zusammen schön aus, die einen sind dunkel, die anderen hell. Man braucht nur wenige Zutaten und wenig Zeit.

 

helle Energiekugeln - Cinnamon Bliss Kiss

 

Cinnamon Bliss Kiss:

– 40g gepoppter/ gepuffter Amaranth

– 140g Cashewmuß

– 50g Agavendicksaft

– 1/2 TL Zimt

Die Zutaten vermischen, zu Bällchen formen und kühl stellen. So steht es im Rezept. Ich habe etwas weniger Agavendicksaft hergenommen und dafür mehr Amaranth, damit die Konsistenz besser wurde. Dies sind meine Lieblingskugeln. Ich habe jedoch noch andere Pralinen ausprobiert und auch die waren echt lecker.

Erdnuss – Schoko – Crunch:

– 270g Erdnussmuß crunchy

– 20g gepoppter/ gepuffter Amaranth

– 20g Kakao

– 80g Agavendicksaft

 

helle und dunkle Energiekugeln

 

Auch hier einfach alles mischen und formen. Die Bällchen noch mit ein wenig Kakao bestäuben. Diesmal habe ich weniger Erdnussmuß benutzt und dafür entsprechend weißes Mandelmuß hergenommen. Ausversehen habe ich das falsche Erdnussmuß gekauft, es ist gesalzen. Aber trotzdem sind die Bällchen fantastisch und vielleicht sogar noch interessanter. Alle Zutaten findet man im Biomarkt. Bitte probiert diese Kugeln mal aus, es lohnt sich wirklich. Sie sind ohne Zucker, einfach nachzumachen, geben Energie und schmecken einfach wunderbar! Auch bei Freunden kamen sie immer gut an. Die Pralinen eignen sich als Geschenk, Nachtisch oder Snack für Zwischendurch. Sie schmecken aber um einiges besser als zum Beispiel ein Energieriegel.

Viel Spaß beim Genießen,

Mara

Sag mir deine Meinung!

Keine Angst, Deine Email Adresse wird nirgendwo veröffentlicht oder angezeigt.